Kloster Etat Bühne, Photo by Sammy Hart

Head of Communications des Richard-Strauss-Festival:

RICHARD-STRAUSS-FESTIVAL 19.–28. Juni 2020
Das Richard-Strauss-Festival setzt sein Erfolgsprinzip Top Music at Top Locations fort. Weltstars wie der Cellist Steven Isserlis oder die Sopranistin Marlis Petersen, gefeierte „Salome“ der Münchner Festspiele, werden in und um Garmisch-Partenkirchen ebenso erwartet wie der Dirigent Jakub Hrůša mit den Bamberger Symphonikern und dem Ausnahmepianisten Víkingur Ólafsson. Highlights sind die Klassik Open Air Konzerte in Kloster Ettal, der Dinner-Konzertabend auf der Zugspitze und  Ludwig van Beethovens einzige Oper „Fidelio“ mit der Akademie für Alte Musik Berlin und dem Dirigenten Alexander Liebreich, halbszenisch eingerichtet von Ingo Kerkhof. Das junge, energiegeladene Quartett The Erlkings spielt auf der Wiese „An der Kandahar“. Eine großartige Berglandschaft und einzigartige alpine Konzert-Locations für 21 Einzelveranstaltungen mit mehr als 200 Künstlern erwarten Sie! 

Tickets: 08821 730 1995, info@gap-ticket.de / www.richard-strauss-festival.de. 

Dirigent Prof. Alexander Liebreich (Künstlerischer Leiter des Richard-Strauss-Festivals)
Dr. Dominik Šedivý (Leiter Richard-Strauss-Institut) 

IESE Business School

Frühjahr 2016

Entscheider unter sich

IESE Business School, Artikel

Ein state-of-the-art-campus im Herzen von München:

Die Jugendstilvilla in Haidhausen reflektiert den Anspruch der Kundschaft:
Das Architekturbüro von André Behncke (Foto links, u.a. Hotel Schloss Elmau) entwarf eigens für die IESE einen Hörsaal in Amphitheaterform. Im November startet hier die 12. Edition des AMP Munich-Barcelona,... mehr lesen unter